TV 48 Schwabach

Damen spielen um den Aufstieg (Vorschau 16./17.02.)

SCHWABACH (ws) – Gelingt den Damen der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach der Aufstieg in die 2. Regionalliga, nachdem die 1. Herren diese Riege verlassen mussten? Die Antwort auf diese Frage bekommen die Schwabacher Sportinteressierten, wenn sie am Sonntagnachmittag das entscheidende Oberligaspiel in der Jahnhalle besuchen. Um 14.30 Uhr wird dort die Partie gegen den HTC Würzburg angepfiffen.

Weiterlesen:

Goldschlläger-Turnier (Vorschau 18./19.03.)

            SCHWABACH (ws) – Immer zum Ende der Hallensaison ist in der Jahnhalle des TV 1848 Schwabach „Goldschlägerzeit“. Schon zum 22. Mal veranstaltet am kommenden Wochenende die Freizeithockeymannschaft „Schwabacher Goldschläger“ ihr Heimturnier, bei dem der Wanderpokal aus einem mit echtem Blattgold überzogenen Hockeyschläger besteht.

Weiterlesen:

Schicksalswochenende für 1. Herren (Vorschau 08./09.02.)

            SCHWABACH (ws) – Doppelte Schützenhilfe brauchen die 1. Herren der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach beim letzten Spieltag der zweiten Regionalliga am Sonntag, um den Abstieg noch zu vermeiden.

            Im Moment liegen die 48er punktgleich mit dem Letzten und dem Drittletzten auf dem vorletzten Platz, können durch die maximale Punkteausbeute aber nur noch einen Punkt vorrücken. So kommt es zunächst darauf an, wie viele Mannschaften absteigen. Das entscheidet sich am Samstag in der 1. Regionalliga: Gewinnt dort der HC RW München sein Spiel gegen Hanau und sichert sich seinerseits den Klassenerhalt, so gibt es in der 2. Regionalliga nur zwei Absteiger. Um den eigenen Kopf noch aus der Schlinge zu ziehen, müssen die 48er beim Heimspiel am Sonntag um 11.00 Uhr in der Jahnhalle gegen das Schlusslicht HC Heidelberg gewinnen. Im Hinspiel war ihnen das bereits mit 6:4 gelungen. Zugleich muss man jedoch darauf hoffen, dass der Drittletzte, der HTC Würzburg, sein parallel stattfindendes Spiel in Ulm nicht gewinnt, weil er sonst das bessere Torverhältnis hat. Viele „wenns“ also, was aber sicher ist, ist, dass eine große Zuschauerunterstützung den Schwabachern helfen würde.

            Am Sonntagnachmittag findet in der Jahnhalle der letzte Spieltag der 2. Damen statt. Sie spielen zunächst ab 14.35 Uhr gegen den TB Erlangen 2. Sollten sie diese Partie gewinnen, wäre das letzte Saisonspiel gegen den Verfolger HG Nürnberg 3 eine Art Finale um die Ligameisterschaft in der 2. Verbandsliga.

            Als „Nord 3“ nimmt die männliche Jugend B am Sonntag an der Bayerischen Pokalmeisterschaft in Nürnberg teil. Sie trifft dort auf die HG Nürnberg (Nord 4) sowie die beiden südbayerischen Vertreter TuS Obermenzing und TSV Grünwald. Bei den Knaben B 1 geht es am letzen Spieltag der nordbayerischen Runde noch um die Qualifikation für den Pokal. Die 48er werden am Sonntag in Erlangen versuchen, gegen die direkt vor ihnen platzierten Teams TB Erlangen und HG Nürnberg zu punkten.

            Die Endrunden der Verbandsliga finden bei den Mädchen A 2 und den Mädchen B 2 statt. Die älteren Mädchen haben am Samstag ab 14.15 Uhr in der Hochederhalle Heimrecht und treffen in der Runde um die Plätze eins bis vier auf die Spvgg Greuther Fürth 1, die HG Nürnberg 2 und den HC Schweinfurt 2. Die Gegner der jüngeren Mädchen sind am Sonntag der Markbreiter HC und der TB Erlangen; hier geht es freilich nur um die Plätze 12 – 14 in Franken.

            Im Kinderbereich sind gleich alle fünf D-Mädchen-Mannschaften im Einsatz: Schwabach 1 und 2 nehmen am Samstag an einem Oberligaspieltag in Bayreuth teil, die Verbandsliga mit drei weiteren Schwabacher Teams trifft sich am Sonntag in Erlangen. Gastgeber für einen Verbandsligaspieltag in der Hochederhalle sind schließlich am Samstag ab 13.15 Uhr die Knaben C 2.

Mädchen in Ludwigshafen (Vorschau 29./30.10.)

            SCHWABACH (ws) – Auf einem großen, prominent besetzten Freundschaftsturnier testen am kommenden Wochenende die weibliche Jugend B und die Mädchen A der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach ihre Form zu Beginn der Hallenrunde.

Weiterlesen:

Mannschaften

Unter diesem Bereich stellen sich die einzelnen Mannschaften von jung bis alt vor.

Bleiben Sie Up-To-Date mit den aktuellsten Spielerkadern und Erfolgen.

Weitere Beiträge...

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei