TV 48 Schwabach

Heimspiele der ersten Mannschaften (Vorschau 18./19.12)

Am vierten Adventswochenende sind noch einmal fünf Mannschaften der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach im Einsatz. Die vereinseigene Jahnhalle sieht dabei am Samstagnachmittag hintereinander Spiele der ersten Mannschaften.

                Um 15.00 Uhr treffen zunächst die 1. Damen in der 2. Regionalliga auf den HC Wacker München, der in der Tabelle mit sieben Zählern auf Rang zwei steht, aber auch immerhin schon fünf Spiele absolviert hat, während Schwabach aus drei Partien vier Zähler aufweisen kann. Wie schon in der Vergangenheit dürfte das Aufeinandertreffen der beiden alten Rivalen eine enge Angelegenheit werden.

                Zwei Stunden später wird mit der Partie zwischen den Schwabacher 1. Herren und dem ESV München das Spitzenspiel der bayerischen Oberliga angepfiffen, trifft hierbei doch der Tabellenführer auf den Zweitplatzierten. Mit einem Sieg in diesem Duell könnten die Schwabacher Herren ihre Ambitionen Richtung Aufstieg untermauern.

                Die 2. Damen müssen ebenfalls am Samstag nach Nürnberg fahren, um dort bei der Reserve der HG Nürnberg anzutreten. Beide Teams sind im Moment in der 1. Verbandsliga punktgleich.

                Im Jugendbereich sind nur die weibliche Jugend B und die Mädchen A im Einsatz. Während die älteren Mädchen dazu am Samstag nach Bayreuth fahren, um dort gegen den TB Erlangen und die Spvgg Greuther Fürth anzutreten, haben die jüngeren am Sonntag Heimrecht in der Hochederhalle. Ihre Gegner sind zwischen 12.00 und 14.30 Uhr zwei Mannschaften des Nürnberger HTC.

              

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei