TV 48 Schwabach

Mädchen B verlieren zweimal (Bericht 17./18.10.20)

Gleich zwei Einsätze bestritten am Wochenende die Mädchen B 1. Eine anstrengende Schulwoche in den Knochen starteten die Mädchen am Freitagnachmittag recht träge in das Spiel gegen motivierte Bayreutherinnen.

Defensiv fanden sie nicht so richtig Zugriff und waren nach vorne eher blass. So konnte Bayreuth auch zur Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen. Nach der Pause steigerten die 48erinnen sich etwas, mussten aber auch den Treffer zum 0:2 hinnehmen. Kurze Zeit später, kam etwas Leben ins Spiel und Alexia Denndorf konnte den Nachschuss einer Ecke zum Anschlusstreffer nutzen. Die Freude dauerte jedoch nicht lange an, da Bayreuth nun noch einmal Gas gab und auch noch den Treffer zum 3:1 erzielen konnte.

Auch wenn es das Ergebnis der 1:6-Niederlage nicht vermuten lässt, zeigten sich die Mädels am Sonntag beim Spitzenreiter Nürnberger HTC von einer ganz anderen Seite als am Freitag. Mutig und motiviert bäumten sie sich gegen starke Nürnbergerinnen auf, und kamen auch immer wieder gefährlich vor das Nürnberger Tor. Vor allem bis zur Pause, verteidigten sie recht sicher, dabei konnten aber die Nürnbergerinnen ihre wenigen Chancen effizient zur 2:0-Führung nutzen. Der NHTC kam dann deutlich wacher aus der Pause und konnte innerhalb weniger Minuten auf 4:0 erhöhen. Den Anschlusstreffer zum 1:4 in der zweiten Halbzeit konnte Lina Honke nach einem Konter erzielen.

            Die Knaben A waren am Samstag zu einem Verbandsligaspieltag beim TB Erlangen 2 zu Gast. Dabei gelang ihnen beim Tabellenschlusslicht ein verdienter 4:2-Erfolg.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei