TV 48 Schwabach

Höhepunkte am Saisonende (Vorschau 15./16.02.)

Die Hallenhockey-Saison geht für den TV48 Schwabach langsam dem Ende entgegen. Am kommenden Wochenende stehen allerdings noch einmal einige Highlights auf dem Programm: Das letzte Saisonspiel der Regionalligadamen, die Aufstiegsspiele der 2. Herren und die Bayerische Pokalmeisterschaft der B-Mädchen.

 Den Klassenerhalt haben sich die Damen der Hockeyabteilung bereits vor zwei Wochen gesichert. Am letzten Spieltag soll nun der hervorragende dritte Platz in der Regionalliga verteidigt werden. Um 12:00 Uhr gastiert man dazu in der Münchner Gaißacher Halle beim HC Wacker München. Ein Selbstläufer wird die Partie freilich nicht, denn der Tabellenletzte muss gewinnen, um nicht in die Oberliga abzusteigen. Außerdem taten sich die Schwabacherinnen beim 5:5 im Hinspiel ebenfalls sehr schwer.

     Die 2. Herren erspielten sich in den vergangenen Wochen eine ausgezeichnete Ausgangsposition, um in die 1. Verbandsliga zurückzukehren. Am kommenden Samstag findet der letzte Spieltag in Schweinfurt statt. Zunächst geht es um 15:00 Uhr gegen den direkten Konkurrenten, den Marktbreiter HC. Bereits ein Unentschieden würde den Aufstiegskampf zu Gunsten der Schwabacher entscheiden. In der zweiten Partie wartet um 17:00 Uhr noch der Gastgeber HC Schweinfurt 2 auf den TV48.

     Der vorletzte Spieltag der Hallensaison steht für die Senioren der Hockeyabteilung am Samstag in Fürth an. Ziel der Schwabacher wird es sein, weiter ungeschlagen zu bleiben. Zunächst spielen die 48er in der ersten Begegnung des Tages gegen den Gastgeber. Nach einer kurzen Pause warten dann die Senioren des Nürnberger HTC.

     Die B-Mädchen des TV48 Schwabach qualifizierten sich auf einem starken dritten Rang in Nordbayern für die Bayerische Pokalmeisterschaft. Am kommenden Sonntag wird diese im Modus Jeder gegen Jeden in der Fürther Soldnerhalle ausgetragen. Zunächst spielen die Schwabacher Mädchen um 10:00 Uhr gegen die Bayreuther TS. Um 12:00 und 14:30 Uhr geht es für den Mitfavoriten gegen die Südvertreter ASV München und TuS Obermenzing.

     Ebenfalls in Fürth findet die Verbandsliga-Platzierungsrunde der Knaben B statt. Der TV48 beendete die Vorrunde ungeschlagen auf Rang eins in der Gruppe B und möchte die Spitzenposition auch gegen den HC Schweinfurt und den TB Erlangen 3 aus Gruppe A verteidigen. Am Samstag um 14:00 Uhr geht es zunächst gegen den TBE und um 15:15 Uhr steht das vermeintlich entscheidende Spiel gegen den HCS an.

     Und noch einmal Fürth: Ein paar Stunden früher treten die Mädchen C der Hockeyabteilung zu ihrem letzten Verbandsliga-Spieltag in der Soldnerhalle an. Gegen den Bayreuther TS 2, den TB Erlangen 2 und die SpVgg Greuther Fürth 2 wollen die Schwabacher Mädchen an die guten Leistungen der bisherigen Saison anknüpfen. Ein Heimspieltag steht zum Saisonabschluss am Sonntag für die C-Knaben an. In der Hans-Hocheder-Halle spielen die jungen 48er ab 10:00 Uhr zunächst gegen den Nürnberger HTC 2, ehe die Verbandsligasaison gegen den Marktbreiter HC und den Club am Marienberg beendet wird.

     Die D-Knaben haben in der Verbandsliga zu guter Letzt am kommenden Samstag ganze vier Spiele vor sich: Um 13:20 Uhr fängt der Kinderspieltag in der Schwabacher Jahnhalle an. Der TV48 2 spielt dabei gegen die HG Nürnberg 2 und 3, die SpVgg Greuther Fürth 2 und den Marktbreiter HC.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei