TV 48 Schwabach

Herbstlicher Neubeginn (Vorschau 14./15.09.)

            SCHWABACH (ws) – Die Sommerpause ist im Hockeysport vorbei – und schon haben die Aktiven des TV 1848 Schwabach am kommenden Wochenende einen vollen Terminkalender. Im Erwachsenenbereich beginnt die neue Feldsaison 2019/20, bei den Kindern geht die Saison 2019 in die Endphase.

            Jeweils mit Platz drei beendeten die Damen und Herren der 48er im Juli die letzte Bayernligasaison, also zwar auf einem gesicherten Platz, aber doch deutlich von einer Aufstiegschance entfernt. Nun geht es in die neue Runde, und für die Damen gleich mit einem Doppelspieltag zuhause. Zum Saisonauftakt ist am Samstag um 16.00 Uhr der HCL Rot-Weiß München zu Gast, der in der Vorsaison mit 17 Zählern sechs Punkte und zwei Plätze hinter den Schwabacherinnen landete. Die auf dem Papier schwierigere Aufgabe steht am Sonntag an, wenn um 11.00 Uhr der TB Erlangen seine Visitenkarte an der Gutenbergstraße abgibt. Die Damen aus der Hugenottenstadt siegten in der letzten Saison in beiden Partien mit 1:0, lagen aber in der Endabrechnung doch punktgleich, aber mit dem schlechteren Torverhältnis hinter Schwabach.

            Die 1. Herren starten auswärts in die neue Saison. Sie sind am Sonntag bei der HG Nürnberg zu Gast, wobei der Vierte auf den Dritten der letzten Runde trifft. Nach der 0:4-Niederlage beim letzten Gastspiel in der Noris haben die 48er etwas wiedergutzumachen.

            Auch die 2. Herren in der 1. Verbandsliga haben ihren ersten Einsatz in der neuen Saison. Ihr Gast ist am Sonntag um 13.30 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen der HC Marktbreit, der im Vorjahr nur knapp den Aufstieg in die Oberliga verpasste, während sich Schwabach in der Endabrechnung mit Platz fünf begnügen musste.

            Die Mädchen A mussten im Juli in der bayerischen Regionalliga gegen die drei Erstplatzierten aus dem Süden ziemlich Lehrgeld bezahlen. Vielleicht läuft es am Samstag auf eigenem Platz gegen den vierten Südvertreter HCL RW München besser (Anpfiff: 12.00 Uhr).

            Ebenfalls Heimrecht haben die Mädchen B 1, die noch um die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft kämpfen. Um die Chancen darauf zu wahren, müssen sie am Sonntag um 10.00 Uhr gegen den TB Erlangen unbedingt gewinnen.

            Drei Kindermannschaften bestreiten am Samstag Kleinfeldspieltage auswärts: Die Knaben C sind bei den Spvgg Greuther Fürth zu Gast, die Mädchen C 1 beim TB Erlangen und die Mädchen D beim HTC Würzburg.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei