TV 48 Schwabach

Heimspiele (Vorschau 25./26.05.)

            SCHWABACH (ws) – Drei Heimspiele im Erwachsenenbereich bietet die Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach am kommenden Wochenenden den heimischen Sportfreunden.

            Den Auftakt machen am Samstag um 17.00 Uhr die Oberligaherren, die mit dem TSV Grünwald den Tabellenvorletzten zu Gast haben. Nach den Niederlagen der vergangenen Wochen brauchen die 48er in der Partie unbedingt ein Erfolgserlebnis, um nicht in den Abstiegskampf verwickelt zu werden. Mit einer ordentlichen Leistung sollte dies – gerade angesichts des klaren 6:1-Hinspielerfolgs – auch durchaus machbar sein.

            Die Oberligadamen mussten ja am vergangenen Wochenende die erste Niederlage im neuen Jahr einstecken und sind dadurch auf Rang vier abgerutscht. Die Scharte will man am Sonntagmittag gegen den HTC Würzburg, der nur halb so viele Zähler wie Schwabach auf dem Konto hat (10 gegenüber 20), wieder auswetzen und den Sieg aus dem Hinspiel (4:3) wiederholen. Die Partie wird um 12.00 Uhr angepfiffen.

            Unmittelbar danach um 14.00 Uhr beginnt die Partie der 2. Herren gegen die Spvgg Greuther Fürth. Eigentlich ist die Begegnung gegen die Kleeblättler das letzte Spiel in der Vorrunde der Verbandsliga, aber möglicherweise muss noch das letzte Woche abgesagte Gastspiel in Schweinfurt nachgeholt werden.

            Zum Kellerduell kommt es bei der weiblichen Jugend B, wenn Schwabach als Vorletzter den Tabellenletzten TB Erlangen empfängt (Sonntag 16.00 Uhr). Die Mädchen B 1 hingegen treten am Sonntag in der Hugenottenstadt an und wollen ihren zweiten Tabellenplatz festigen. In der Verbandsliga bestreiten die Knaben A am Samstag bei der HG Nürnberg nach dem Modell „Hockey7“ einen Spieltag. Die Knaben B treten am Sonntag beim Marktbreiter HC an. Im Kinderbereich sind die Mädchen C 1 am Samstag Gastgeberinnen für einen Spieltag, während parallel die Knaben C 1 nach Würzburg und die Mädchen D 1 nach Nürnberg reisen.

            Schließlich nehmen auch die Freizeithockerer – zusammen mit Aktiven aus Erlangen unter dem Namen „Frankengwerch“ – an einem Turnier teil. Sie sind Samstag und Sonntag bei den „Wolpertingern“ des HCL RW München zu Gast.

            Am Wochenende findet in Berlin die Vorrunde zum Hessenschild, dem Länderpokal der weiblichen U 14-Auswahlen statt. Aus Schwabach wurde dazu für die Bayerische Vertretung Nele D’Angelo nominiert. Auf den jüngst veröffentlichten Kaderlisten des Bayerischen Hockeyverbandes stehen aus Schwabach neben ihr im Jahrgang 2005 noch Natalja Dobler, Katharina Laxenberger und Mia Horstmann, aus den Jahrgängen 2006/07 Sarah Barakat und Lenja Horstmann und bei den Jungs des Jahrgangs 2004 Jan Humpenöder.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei