TV 48 Schwabach

Um den goldenen Hockeyschlägern (Vorschau 16./17.03.)

SCHWABACH (ws) – Es ist schon eine schöne Tradition, dass zu Ende der Hallenhockeysaison die Schwabacher Goldschläger, das Freizeithockeyteam des TV 1848 Schwabach, zu seinem zweitägigen Freundschaftsturnier in die Jahnhalle einlädt. Bereits zum 24. Mal findet diese Veranstaltung nunmehr statt, deren Wanderpokal ein mit echtem Blattgold überzogener Hockeyschläger ist.

 

Neun Gastmannschaften reisen zu diesem Ereignis am Wochenende an und bilden zunächst zwei Fünfergruppen. Am Samstag finden ab 10.00 Uhr die ersten 16 der jeweils 20minütigen Gruppenspiele statt, ehe es ab 16.45 Uhr eine kurze Verschnaufpause vor dem abendlichen Turnierball gibt. Wiederum um 10.00 Uhr beginnen am Sonntag die letzten Gruppenspiele, ehe ab 11.55 Uhr die Platzierungsspiele stattfinden. Der Turniersieger wird gegen 14.00 Uhr feststehen.

Das Teilnehmerfeld ist wieder bunt gemischt und die Mannschaften haben größtenteils schöne Fantasienamen. So treffen die gastgebenden Goldschläger in ihrer Gruppe auf die Mözis aus Mödling in Oberösterreich, die Tresenwalder aus Machern (Sachsen), Argo aus Berlin und die Freizeithockerer des Nürnberger HTC. Die Gruppe B bilden die Wadlbeißer aus Wiener Neudorf, die Hockgeier vom Münchner SC (Titelverteidiger), die Kugelblitze aus Düsseldorf, die Anhaltiner Blitze aus Osternienburg (Sachsen-Anhalt) und die Knoblauchschlenzer aus Großgründlach. Zu den stets unterhaltsamen Spielen sind auch Zuschauer von außen herzlich willkommen, vielleicht bekommt ja jemand sogar Lust, als Späteinsteiger auch mal zum Schläger zu greifen und sich den Schwabacher Goldschlägern anzuschließen.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei