TV 48 Schwabach

Damen wollen den Aufstieg näher kommen (Vorschau 01./02.02.)

Mit neun Punkten Rückstand ans rettende Ufer bei nur noch drei ausstehenden Spielen ist für die 1. Herrenmannschaft der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach der Klassenerhalt in der 2. Regionalliga praktisch nicht mehr möglich. Die Schwabacher Damen hingegen haben noch alle Chancen, in eben diese Liga aufzusteigen.

 

Um der Oberligameisterschaft und damit dem Aufstieg ein gutes Stück näher zu kommen, wollen die 48erinnen am Sonntag in der Hans-Hochederhalle einen Sieg gegen das Tabellenschlusslicht HC Wacker München 2 einfahren. Angesichts des klaren 7:1-Hinspielerfolges sollte es auch möglich sein, in dieser Partie etwas für das Torverhältnis zu tun. Die 1. Herren haben am Samstag um 18.00 Uhr in der Jahnhalle Heimrecht. Zu Gast beim Schlusslicht ist der TSV Mannheim 2, gegen den den Turnern im Hinspiel mit 6:5 der bisher einzige Saisonsieg gelang. Mit zehn Punkten liegt der Gast im Moment auf Rang fünf und wäre damit wohl auch noch unter den Absteigern, umso mehr wird er auf eine Revanche drängen. Am Sonntag sind die Schwabacher dann beim SSV Ulm zu Gast, der mit dreizehn Zählern Rang vier und damit den ersten sicheren Nichtabstiegsplatz belegt. Erst vor zwei Wochen gingen die Schwaben beim Hinspiel als 5:3-Sieger vom Platz. Schwabachs 2. Damen haben am Samstag in der Jahnhalle unmittelbar vor den 1. Herren Heimrecht (Anpfiff 16.15 Uhr). In der Partie gegen die HG Nürnberg, Trägerin der Roten Laterne, wollen sie ihre Chance auf den Klassenerhalt in der 1. Verbandsliga wahren. Nach dem 5:3-Hinspielsieg darf man dafür auch optimistisch sein.

Die Endrunde der ersten vier in Nordbayern steht am Sonntag bei den Mädchen B an. Dazu reist das Team TV 1848 1 nach Nürnberg, um dort gegen den Nürnberger HTC, die HG Nürnberg und die SF Großgründlach zu spielen. Die Knaben B 2 haben in ihrer Vorrundengruppe der Verbandsliga den ersten Platz belegt und stehen nun in der Endrunde der besten sechs. Hier treffen sie am Samstag in Bayreuth auf den TB Erlangen 2 und den Nürnberger HTC 3. Bei den Mädchen A 2 steht am Samstag ein Heimspieltag in der Jahnhalle an: In der Verbandsliga spielen sie zwischen 13.15 und 15.45 Uhr gegen die HG Nürnberg 2 und 3. Im Kinderbereich sind zwei Teams im Einsatz: Die Knaben C 1 fungieren am Sonntag als Gastgeber für einen Spieltag in der Hochederhalle (12.30 – 16.00 Uhr), die Mädchen D 1 sind am Samstag in Nürnberg im Einsatz.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei