Alle Erwachsenenteams im Einsatz (Vorschau 15./16.12.2018)

Alle Erwachsenenteams im Einsatz (Vorschau 15./16.12.2018)

Am dritten Adventswochenende sind wieder alle vier Erwachsenenteams der Hockeyabteilung des TV 1848 in Schwabach im Einsatz. Am Samstag gibt es dazu noch zwei Schmankerl: Die Bundesligamannschaften des Nürnberger HTC spielen in der Hans-Hochederhalle.

Immer noch ohne Punkt stehen die 1. Herren als Aufsteiger in der 2. Regionalliga da. Hoffnungen, die zu ändern, hat das Team vor allem am Samstag, wenn man bei der Reserve des Mannheimer HC zu Gast ist. Der Gastgeber hat in seinen bisherigen Spielen auch drei Punkte gesammelt und steht auf dem vorletzten Platz. Ein wohl deutlich schwerere Aufgabe wartet auf die Turner am Sonntag: 11.00 Uhr Heimrecht in der Jahnhalle, ist der Gast kein geringerer als der jetzt verlustpunktfreie Tabellenführer Münchner SC 2.

In der Oberliga der Damen endet mit dem Wochenende bereits die Hinrunde. Dabei müssen die 48erinnen am Samstag beim HTC Würzburg antreten, der immerhin schon neun Zähler gesammelt hat. Schwabach wird natürlich seine Tabellenführung verteidigen und am besten mit dem Sieg Sieg im fünften Spiel die Herbstmeisterschaft feiern.

In der Hochederhalle spielen am Samstagnachmittag die 2. Damen und die 2. Herren in der 1. Verbandsliga gegen die Mannschaft des HC Schweinfurt. Für Schwabachs ist dies ein hartes Stück Arbeit, sind die Unterfränkinnen doch Tabellenführer. Die 2. Herren der 48er werden versuchen, nach dem ersten Punkt zu gehen.

Vor den Verbandsligaspielen jedoch wird den Schwabacher Hockeyinteressierten Bundesligasport geboten. Die ersten Mannschaften des Nürnberger HTC in der Hochederhalle aus. Um 13.00 Uhr spielen dann die Damen gegen den Feudenheimer HC, um 15.00 Uhr treten die Herren gegen den HTC Stuttgarter Kickers an.

Recht klein ist das Programm im Jugendbereich der 48er: Am Samstag spielen die Mädchen B 3 in Nürnberg gegen den Nürnberger HTC 2 und 3, während der Knaben B 2 in Coburg gegen die Spvgg Ahorn und den HC Schweinfurt antreten. Auch die Knaben D 2 sind am Samstag zu einem Spieltag in Coburg, während die Mädchen D 1 und die Knaben D 1 Heimrecht haben. Die Jungs sind am Sonntag zwischen 12.40 und 16.00 Uhr in der Jahnhalle zu Gange, die Mädchen am Samstag von 09.45 bis 11.45 Uhr in der Hochederhalle.