TV 48 Schwabach

Verpatzter Saisonbeginn der Reserven (Bericht 10.11.18)

Nur eine Woche nach dem Schwabacher Vorbereitungsturnier starteten bereits die Verbandsligateams der Hockeyabteilung des TV48 in die neue Hallensaison. Sowohl für die 2. Herren als auch die 2. Damen ging es am vergangenen Samstag gegen die Bundesligareserven des Nürnberger HTC. Allerdings setzte es für beide Teams deutliche Niederlagen. Die Herren verließen die Nürnberger Siedlerhalle mit einem 3:6 und Schwabachs Damen verloren gar 1:8.

     Den 2. Herren des TV48 Schwabach steht eine schwere Saison bevor. Mit den 1. Mannschaften aus Schweinfurt, Bayreuth und Fürth sowie der Regionalligareserve aus Würzburg und dem Nürnberger HTC 3 ist die 1. Verbandsliga Nord so gut besetzt wie lange nicht mehr. Einen ersten Vorgeschmack bekamen die 48er am vergangen Samstag bei der 3:6-Niederlage gegen den NHTC 3.

     Von Beginn an zeigten sich die Gastgeber eingespielter und wacher. In der 2. Minute traf ein Nürnberger bereits zum 1:0. Zwar stand man nach dem frühen Gegentreffer defensiv stabiler, aber offensive Akzente blieben lange Mangelware. Folgerichtig erhöhte der NHTC in der 18. Minute auf 2:0. Fünf Minuten später verwertete Tim Schmidthammer einen Pass von Johannes Vydra zum 2:1. Doch bereits im direkten Gegenzug erzielte Nürnberg das 3:1. Mit diesem Ergebnis ging es für beide Teams auch in die Halbzeit.

     Im zweiten Abschnitt blieben die Gastgeber die gefährlichere Mannschaft und trafen recht schnell zum 4:1. Oliver Golker verkürzte in der 36. Minute per Strafecke auf 4:2. Doch innerhalb kürzester Zeit baute der NHTC den Vorsprung wieder auf 6:2 aus. Auch in dieser Phase wirkte Nürnberg abgeklärter und ließ defensiv kaum Möglichkeiten zu. 15 Minuten vor dem Ende traf erneut Golker zum 6:3. Die mangelnde Chancenverwertung der Schwabacher verhinderte jedoch eine spannende Schlussphase und so musste man zum Saisonbeginn eine verdiente Niederlage hinnehmen.

     Gleich im Anschluss an die Herrenpartie stand auch für Schwabachs 2. Damen der Saisonstart in der Nürnberger Siedlerhalle an. Die Bundesligareserve des Nürnberger HTC erwies sich dabei als zu stark und nach 60 einseitigen Minuten musste man sich mit 1:8 geschlagen geben. Dabei hielten die Gäste aus Schwabach im ersten Abschnitt lange stark dagegen und hatten selbst einige Möglichkeiten auf den Führungstreffer. In der 17. Minute war dann jedoch der Bann gebrochen und Nürnberg traf zum 1:0. Nur eine Minute später folgte das 2:0. Bis zur Halbzeitpause stellte der NHTC den Spielstand sogar auf ein vorentscheidendes 4:0.

     In der zweiten Halbzeit blieb der Gastgeber weiterhin am Drücker und erhöhte schnell auf 6:0. Ein Solo von Stefanie Gehr über den kompletten Platz brachte den Schwabacherinnen in der 45. Minute zumindest den 6:1-Ehrentreffer. Doch durch zwei Strafecken baute der NHTC den Vorsprung bis zur Schlusssirene auf 8:1 aus. Schon am kommenden Wochenende geht es für die 2. Damen erneut in die Siedlerhalle. Mit der HGN 2 wartet jedoch der nächste starke Gegner. Dennoch wird man wieder alles versuchen, um die ersten Punkte in der Verbandsligasaison einzufahren.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei