TV 48 Schwabach

Herren wollen in Schweinfurt den Klassenerhalt sichern (Vorschau 22.-24.06.)

            SCHWABACH (ws) – Die Oberligaherren der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach wollen durch einen Sieg am Samstag beim HC Schweinfurt die letzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigen.

            Die Tabellensituation in der höchsten bayerischen Liga der Herren ist schon kurios: Bei drei Abstiegsplätzen sind hinter dem souveränen Tabellenführer Rosenheim alle Mannschaften noch abstiegsgefährdet, auch die 48er, auch wenn sich diese durch die vier Punkte am letzen Wochenende und das Aufrücken auf Rang zwei die beste Ausgangssituation erkämpft haben. Nun ist man am Samstag beim Tabellenschlusslicht HC Schweinfurt zu Gast. Sollte dort wie im Hinspiel im Herbst ein klarer Sieg (damals 4:0) gelingen, ist man endgültig „durch“.

            Tabellenletzter in der 1. Verbandsliga sind im Moment die 2. Herren. Sie könnten diesen Platz verlassen, wenn sie ihr Heimspiel am Sonntag um 13.00 Uhr gegen die Spvgg Greuther Fürth 2 gewinnen sollten. Beide Teams haben im Moment fünf Zähler auf dem Konto und sich im Hinspiel 1:1 unentschieden getrennt.

            Zum Spitzenspiel in der nur vier Mannschaften umfassenden zweiten Verbandsliga der Damen kommt es am Samstag, wenn Schwabachs Reserve beim HTC Würzburg 2 antritt. Beide Teams haben bis jetzt sieben Punkte gesammelt. Das Hinspiel endete 2:2 remis.

            Mit dem alten Rivalen Nürnberger HTC kreuzt die weibliche Jugend A am Freitagabend die Schläger. Um 20.00 Uhr will man auf dem Platz an der Gutenbergstraße Revanche nehmen für die knappe 0:1-Hinspielniederlage. Da die weibliche Jugend B in der Oberliga nur Rang fünf erreicht hat, bestreitet sie ihre letzten Partien gegen Mannschaften aus der Verbandsliga. Am Sonntag um 16.00 Uhr tritt man daher zuhause gegen die Spvgg Greuther Fürth an.

            Auch die Mädchen B 2 haben am Sonntag Heimrecht. Im Spiel um 10.30 Uhr gegen den Tabellennachbarn TB Erlangen wollen sie ihre ersten Punkte sammeln. Am Samstag findet ein Kleinfeldspieltag der Mädchen C 2 in Schwabach statt, während die Knaben C parallel in Würzburg spielen.

            Leo Kosmann vom TV 1848 spielt am Wochenende in der bayerischen U 14-Auswahl in Wiesbaden beim Hans-Jürgen-Pabst-Pokal mit. In diesem Turnier messen sich süddeutsche Verbandsauswahlen.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei