TV 48 Schwabach

Damen wieder zweimal im Einsatz (Vorschau 12./13.05.)

            SCHWABACH (ws) – In erster Linie die Erwachsenenteams sind an diesem Wochenende bei der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach im Einsatz. Im Jugendbereich gibt es nur ein kleines Programm.

            Nach den Niederlagen der vergangenen Wochen und dem Absinken auf Rang fünf brauchen die Schwabacher Oberligaherren dringend ein Erfolgserlebnis. Dieses wollen sie am Sonntag beim Tabellensiebten ESV München feiern, auch um sich von den hinteren Plätzen wieder ein wenig abzusetzen. Freilich ist man nach dem am Ende knappen 5:4-Erfolg im Hinspiel auch vor der Mannschaft aus der Landeshauptstadt gewarnt.

            Schon wieder ein Doppelwochenende steht den Damen in der Bayernliga ins Haus. Zunächst bestreiten die 48erinnen am Samstag ein Heimspiel gegen den HCL Rot-Weiß München (Anpfiff 16.00 Uhr). Nach dem jetzigen Tabellenstand ist Schwabach eigentlich favorisiert, hat man doch sechs Zähler mehr auf dem Konto als der Gast. Freilich hat man das Hinspiel mit 1:3 verloren und sinnt nun auf Revanche. Am Sonntag sind die Turnerinnen beim HC Schweinfurt zu Gast, der mit nur vier Zählern Vorletzter ist. Hier strebt man natürlich eine Wiederholung des Hinspielsieges (2:0) an.

            Die weibliche Jugend B hat am Sonntag den Spitzenreiter HG Nürnberg zu Gast. Die Partie auf dem Kunstrasen an der Gutenbergstraße wird um 11.00 Uhr angepfiffen. Die Mädchen B 2 treten am Sonntag zu einem Verbandsligaspiel bei der Spvgg Greuther Fürth an. Schließlich bestreiten zwei Kindermannschaften am Samstag Kleinfeldspieltage: Die Knaben C sind dazu bei der HG Nürnberg zu Gast, die Mädchen C 2 bei der Bayreuther TS.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei