TV 48 Schwabach

Goldschlägerturnier steht an (Vorschau 17./18.03.)

            SCHWABACH (ws) – Am kommenden Wochenende ist es zum Abschluss der Hallensaison wieder soweit: Die „Schwabacher Goldschläger“, das Freizeitteam der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach veranstaltet in der Jahnhalle sein 23. Goldschlägerturnier.

            Am Samstag wird von 10.00 – 17.00 Uhr der Kugel nachgejagt, am Sonntag geht es um 10.00 Uhr weiter – dazwischen liegt der legendäre Turnierabend in der Vereinsgaststätte. Zu den 20 Minuten dauernden Partien treten zehn Mannschaften zunächst in zwei Vorrundengruppen an. Die erste Gruppe bilden die „Anhaltiner Blitze“ vom Osternienburger HC, „Argo“ aus Berlin, die „Knoblauchschlenzer“ von den SF Großgründlach, das „Erlanger Hoggi Gwerch“ des TB Erlangen und die „Wadlbeißer“ vom HC Wiener Neudorf. Schwabachs „Goldschläger“ starten in Gruppe zwei mit den „Hockgeiern“ des Münchner SC, den „Mözis“ und dem Titelverteidiger „Dr. Stone and Friends“ vom HC Wels; die Riege wird komplettiert durch eine „Wundertüte“, zu der alle anderen Teams Spieler abstellen sollen.

            Nach Ende der Gruppenspiele geht es am Sonntag ab 12.00 Uhr um die Platzierungen. Gegen 14.00 Uhr sollte feststehen, wer den Wanderpokal, einen mit echtem Blattgold überzogenen Hockeyschläger, für ein Jahr mit nach Hause nehmen darf. Wer Interesse und Spaß am Zuschauen bei reinen Amateuren hat, ist herzlich in die Jahnhalle eingeladen.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei