TV 48 Schwabach

Mädchen A gewinnen eigenes Turnier (28./29.10.)

            SCHWABACH (ws) – Mit einem überlegenen Sieg des Teams Schwabach 1 endete am Wochenende das Mädchen-A-Hallenhockeyturnier des TV 1848 Schwabach. Schwabach 2 musste sich mit dem letzten Platz begnügen.

            Die schwerste Aufgabe hatte das erste Team der 48er gleich zu Beginn gegen den Lokalrivalen Nürnberger HTC. Eine Halbzeit lang war die Partie ausgeglichen (Pausenstand 3:3), erst nach dem Seitenwechsel konnte man einen 6:3-Erfolg herausspielen. Es folgte das Spiel gegen die eigene zweite Mannschaft, das mit einem klaren 9:0 für den TV 48 1 endete. Auch das dritte Spiel am Samstag gegen die HG Nürnberg war eine klare Sache: Mit 5:0 triumphierten die Turnerinnen. Am Sonntag war den Mädchen zwar eine gewisse Müdigkeit anzumerken, doch die 48erinnen spielten weiterhin konzentriert und nutzten auch die herausgespielten Torchancen konsequent – sonst nicht gerade eine Stärke des Teams. Dabei wurde es gegen den HC Wacker München mit 3:0 etwas enger, während es in der Schlusspartie gegen den Münchner SC mit 10:1 noch einmal einen Kantersieg gab.

            Die zweite Mannschaft brauchte anfangs Zeit, um sich zu finden und verlor so am Samstag gegen Wacker München mit 0:3 und gegen den Münchner SC mit 1:4. Im Laufe des Turniers fanden die Mädchen aber besser ins Spiel und wurden auch mutiger. Während am Anfang kaum Torchancen zu verzeichnen waren, konnte man am Sonntag schon gut mithalten und auch eigene Möglichkeiten herausspielen. Nach einem 0:3 gegen die HG Nürnberg beendete das Team das Turnier mit einem 0:1 gegen den NHTC, wobei hier auch ein Unentschieden gerecht gewesen wäre.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei