TV 48 Schwabach

Kindermannschaften beenden Saison (Bericht 11./12.03.17 mit Vorschau)

            SCHWABACH (ws) – Mit Kleinfeldturnieren von insgesamt fünf Kindermannschaften ging die Pflichtspielrunde in der Hallensaison 2016/17 für die Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach zu Ende. Am kommenden Wochenende gibt es nun Freundschaftsturniere der jüngsten Mädchen.

            Die Knaben C 1 hatten es am Sonntag in der heimischen Hochederhalle zunächst mit dem Nürnberger HTC 1 zu tun. Die Turnerbuben boten dem überlegenen Gegner ordentlich Paroli, waren jedoch nicht gerade vom Glück verfolgt, so dass am Ende doch eine 0:4-Niederlage zu Buche schlug. Gegen die Reserve des NHTC leistete man sich in der ersten Halbzeit deutlich zu viele individuelle Fehler, die die Gäste konsequent nutzten, so dass es zur Pause 1:5 stand. Nach einer deutlichen Halbzeitansprache zeigten die Schwabacher Jungs den nötigen Kampfgeist und entschieden die zweite Halbzeit mit 3:1 für sich, was am Ende natürlich immer noch eine 4:6-Niederlage bedeutete. Trotz druckvollen Beginns geriet man auch gegen den TB Erlangen rasch in Rückstand, wobei man sich die beiden Gegentore selbst zuschreiben musste. Wieder konnte man sich steigern und den Abstand zumindest nicht größer werden lassen. Am Ende stand es 1:3. Trotz der Niederlagen stimmt der Spieltag für die Feldsaison zuversichtlich, da er gezeigt hat, dass man an den starken Gegnern dran ist und mit ihnen mithalten kann, wenn man nur weniger individuelle Fehler macht und dafür die eigenen Chancen konsequenter nutzt.

Die beiden Oberligateams der Mädchen C litten bei ihrem letzten Spieltag am Sonntag in der Nürnberger Siedlerhalle unter zahlreichen Absagen, so dass zwei sehr junge Teams auflaufen mussten, die den Gegner vom Nürnberger HTC, der HG Nürnberg und dem TB Erlangen zum Teil deutlich unterlegen waren, zumal die anwesenden Mädchen auch nicht ihren besten Tag erwischt hatten. Jedenfalls gingen an diesem Tag alle Partien verloren, wobei die enttäuschten Betreuer die genauen Ergebnisse gar nicht mehr notierten.

            Vier Spiele hatten die Knaben D 1 am Samstag in Fürth zu bestreiten. Mit einer insgesamt positiven Bilanz sorgten sie für einen erfreulichen Saisonabschluss. Zum Auftakt trotzte man dem Nürnberger HTC 1 ein 1:1-Unentschieden ab, dem folgte ein klarer 3:0-Erfolg gegen die Spvgg Greuther Fürth. Nach einem 5:3-Sieg gegen den NHTC 2 reichte die Kraft im letzten Spiel nicht mehr ganz, so dass man sich dem TB Erlangen knapp mit 2:3 geschlagen geben musste.

            Die Mädchen D 1 hatten ihren letzten Spieltag am Samstag in Nürnberg. Gegen die Spvgg Greuther Fürth konnten die 48erinnen sich zwar mit 2:1 durchsetzen, vergaben aber durch Eigensinnigkeit noch zahlreiche weitere Chancen. Konzentrierter und taktisch geschickter agierte man gegen den Nürnberger HTC 2. Mit vielen schönen Kombinationen verdiente man sich einen 3:1-Erfolg. Gegen körperlich überlegene Mädchen von der HG Nürnberg war das 2:2-Remis ein verdient erkämpfter Erfolg. Im letzten Spiel gegen den Nürnberger HTC führten die Turnerinnen bereits mit 3:2, gaben den Erfolg durch unglückliche Fehlpässe aber noch aus der Hand und mussten sich am Ende mit 3:4 geschlagen geben.

                Nach der Pflicht kommt für die Mädchen C und D die Kür: Gemeinsam fährt man am kommenden Wochenende zu einem Zweitagesturnier zum Münchner SC. Die Mädchen C 1 spielen dort am Samstag gegen die Spvgg Höhenkirchen, die HG Nürnberg und den ESV München, am Sonntag gegen den Münchner SC 2 und den Nürnberger HTC. Der MSC 3, der TSV Grünwald und der HC Ludwigsburg 2 sind die samstäglichen Gegner der Mädchen C 2; am Sonntag treffen sie auf TuS Obermenzing und Schwaben Augsburg. Die Mädchen D 1 haben es am ersten Tag mit dem ESV München, dem TuS Obermenzing 1 und dem Nürnberger HTC zu tun, am zweiten Tag mit dem Münchner SC 1 und der HG Nürnberg. Mit dem TSV Grünwald 1 und 2 sowie dem MSC 3 kreuzen schließlich die Mädchen D 2 am Samstag die Krummstöcke, am Sonntag geht es gegen Augsburg und Obermenzing 2.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei