TV 48 Schwabach

Start in zweite Saisonhälfte (Vorschau 14./15.01.)

            SCHWABACH (ws) – Nach drei Wochen Weihnachtspause geht es für viele Mannschaften der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach am kommenden Wochenende mit vollem Elan in die zweite Hälfte der Hallensaison.

            Im Erwachsenenbereich haben gleich drei Teams Heimrecht in der Jahnhalle. Die 1. Herren haben am Samstagabend (18.00 Uhr) mit dem ESV München das Tabellenschlusslicht zu Gast und wollen mit einem Dreier ihren eigenen vierten Platz verbessern. Das relativ enge 10:7 im Hinspiel mahnt freilich dazu, den Gast nicht zu unterschätzen.

            Schwabachs Oberligadamen treten am Sonntag um 11.00 Uhr gegen den HC Wacker München 2 an und sinnen dabei auf Revanche für die 1:3-Hinspielniederlage. Im Moment liegen beide Teams punktgleich im Mittelfeld der Tabelle, so dass der Sieger sich nach oben, der Verlierer nach unten orientieren wird.

            Unmittelbar vor den 1. Herren spielen die 2. Herren gegen den HTC Würzburg (Anpfiff: 16.30 Uhr). Ihr Gast ist der Tabellenzweite der 1. Verbandsliga, der HTC Würzburg 2, dem die 48er – im Moment auf Rang fünf – im Hinspiel mit 5:8 unterlagen. Auswärts in Würzburg spielen die 2. Damen und werden versuchen, dem momentanen Tabellenführer zu stürzen; nach der 2:5-Niederlage im Hinspiel freilich ein hochgestecktes Ziel.

            Im Jugendbereich tritt die Saison so langsam in die entscheidende Phase. Bei der weiblichen Jugend A geht es am Samstag in Schweinfurt um die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft. Die 48erinnen spielen als Zweite ihrer Vorrunde gegen den Sieger der anderen Gruppe, die HG Nürnberg. Nur der Gewinner darf zur Bayerischen, ebenso wie der des zweiten Halbfinales zwischen dem TB Erlangen und dem Nürnberger HTC. Lediglich um die Ehre geht es dann in den anschließenden Spielen um Platz eins bzw. drei in Nordbayern.

            Bei der männlichen Jugend B 1 beginnt die Rückrunde in Nordbayern. Die 48er haben dabei am Samstag zwischen 12.30 und 14.30 Uhr den Nürnberger HTC und den HC Schweinfurt in der Jahnhalle zu Gast. Nach der Hinrunde liegt man auf Rang drei, es kommen aber nur die ersten beiden zur Bayerischen Meisterschaft.

            Die Mädchen A bestreiten in Bayreuth die Platzierungsspiele um die ersten drei Plätze in Nordbayern. Wenn es gelingt, einen der beiden Rivalen HG Nürnberg oder TB Erlangen hinter sich zu lassen, ist man für die Bayerische qualifiziert.

            Den letzten Spieltag in der Vorrunde der Verbandsliga bestreitet die männliche Jugend B 2 am Sonntag in Schweinfurt. Ziel ist es, durch Erfolge gegen die Bayreuther TS und den HC Schweinfurt 2 unter die ersten Vier vorzustoßen. Die Mädchen C 3 und 4 schließlich nehmen am Samstag in Erlangen zusammen mit dem HC Schweinfurt, dem HTC Würzburg und dem TB Erlangen 2 an einem Verbandsligaspieltag teil.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei