TV 48 Schwabach

Entscheidende Wochen (Vorschau 01.-03.07.)

            SCHWABACH (ws) – Entscheidende Wochen stehen vor der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach. Am kommenden Wochenende haben die 1. Herren in der 2. Regionalliga die beiden unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf zu Gegnern, bei mehreren Jugendmannschaften beginnen die nordbayerischen Endrunden.

            Bereits am heutigen Freitagabend ist das Herrenteam erstmals im Einsatz: Um 19.30 Uhr tritt man auf heimischen Platz gegen die Reserve des Bundesligisten Nürnberger HTC an, von der man sich im Hinspiel im April 1:1 unentschieden getrennt hat. Im Moment liegen die Nürnberger mit fünf Punkten Vorsprung auf dem sechsten Rang, dem ersten sicheren Nichtabstiegsplatz. Umso wichtiger wäre heute ein Sieg, um den Rückstand zu verkürzen.

            Einen solchen Dreier vorausgesetz, hätte man gleich am Sonntag die Chance, Nürnberg zu überholen. Während der Rivale gegen den Aufstiegskandidaten Feudenheimer HC antritt, sind die 48er nämlich beim momentanen Tabellenletzten ASV München zu Gast. Will man die Klasse halten, ist in dieser Partie die Wiederholung des Hinspielsieges (4:1) Pflicht.

            Die zweite Herrenmannschaft ist in der Runde um die Plätze fünf bis acht in der Verbandsliga am Samstagabend bei der HG Nürnberg 3 zu Gast. Nach dem 10:3-Hinspielsieg erhofft man sich natürlich erneut einen Sieg.

            Den Reigen der Jugendspiele eröffnet heute Abend die weibliche Jugend A mit ihrem Gastspiel beim TB Erlangen. Mit einer Wiederholung des Hinspielsieges (5:1) kann das Team sich die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft sichern. Diese haben die männlichen B-Jugendlichen praktisch schon in der Tasche. Sie spielen am Sonntag beim HTC Würzburg und könnten mit einem Sieg in Unterfranken nach Punkten zum Tabellenführer in der Endrunde der besten Drei im Norden, der HG Nürnberg, aufschließen.

            Bei der weiblichen Jugend B geht es in der nordbayerischen Endrunde leider nur um die Plätze vier bis sechs. Die 48erinnen treten hierbei am Sonntag um 13.00 Uhr zuhause gegen den CaM Nürnberg an. Chancen, sich für die Bayerische Meisterschaft zu qualifizieren, haben hingegen die Mädchen A, die am Samstag in der Endrunde der ersten Drei bei der HG Nürnberg, dem Sieger der Vorrunde, zu Gast sind.

            Knapp haben sich die Knaben B für die Endrunde der ersten Vier qualifiziert. Dort treffen sie am Sonntag auf den Vorrundenersten HG Nürnberg. In der „normalen“ Runde befinden sich die Mädchen B, die am Sonntag um 11.00 Uhr den HTC Würzburg zu Gast haben. Bei den Kindern haben die Knaben C 2 am Samstag ab 10.30 Uhr einen Heimspieltag, während die Mädchen C beim TB Erlangen spielen.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei