TV 48 Schwabach

Reger Spielbetrieb (Vorschau 22.-24.04.)

            SCHWABACH (ws) – Reger Spielbetrieb herrscht am kommenden Wochenende bei der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach. Alle Erwachsenenteams und eine Reihe von Jugendmannschaften sind im Einsatz.

            Immer noch auf der Jagd nach den ersten Punkten sind die Regionalligaherren. Vielleicht klappt es ja beim Gastspiel am Samstagnachmittag beim Nürnberger HTC 2. Die Bundesligareserve liegt mit vier Punkten aus vier Spielen auf Rang sechs der Tabelle und damit immerhin noch in Reichweite des Rote-Laterne-Trägers TV 1848 Schwabach.

            Gleich mit einem Doppelspieltag setzt die Damenmannschaft die Feldsaison in der Bayernliga fort, die im Herbst nicht besonders erquicklich begonnen hat: Nach drei Spielen stehen erst zwei Punkte auf dem Schwabacher Konto. Daher ist beim Gastspiel am Sonntag beim HCL Rot-Weiß München, der noch ohne Punkt am Tabellenende steht, ein Dreier fast schon Pflicht. Das andere Extrem, nämlich der souveräne Tabellenführer HC Wacker München (zwölf Punkte aus vier Spielen), ist am Sonntag auf dem Schwabacher Kunstrasen zu Gast. Die Partie, die um 13.00 Uhr angepfiffen wird, ist sicher für die Zuschauer attraktiv.

            Unmittelbar vor den Damen spielen die 2. Herren auf dem heimischen Platz; ihr Gegner ist der CaM Nürnberg, der in der 1. Verbandsliga nach den ersten Spielen im Herbst auf Platz drei liegt, während Schwabach zwei Ränge dahinter überwinterte. Anpfiff ist um 11.00 Uhr. Der Freitagabend ist der Spieltermin der fränkischen Seniorenrunde. Am ersten Spieltag treten die 48er dabei bei der Spvgg Greuther Fürth an.

            Im Jugendbereich haben die weibliche Jugend B und die Mädchen A Heimrecht. Während die jüngeren Mädchen schon am Samstag um 17.00 Uhr gegen die Bayreuther TS antreten, spielen die Jugendlichen am Sonntag um 15.00 Uhr gegen die HG Nürnberg. Die männlichen B-Jugendlichen sind parallel beim TB Erlangen zu Gast. Knaben B und Mädchen B spielen am Sonntag auswärts, und zwar die Jungs beim HTC Würzburg und die Mädchen bei der HG Nürnberg.

            Im Kinderbereich nehmen drei Mädchenmannschaften am traditionellen Puffbohnenturnier in Erfurt teil. Bei den Mädchen C, bei denen am Samstag zunächst in zwei Vierergruppen gespielt wird, sind gleich zwei 48er Teams im Einsatz. Schwabach eins trifft auf Köthen, Kassel und Chemnitz, Schwabach 2 auf Erfurt, Meerane und Jena. Am Sonntag werden die Platzierungsspiele ausgetragen. Die Mädchen D spielen in einer Siebenergruppe jeder gegen jeden. Gegner am Samstag sind Prenzlauer Berg, Jena und Chemnitz, am Sonntag Meerane, Köthen und Erfurt. Einen normalen Kleinfeldspieltag bestreiten schließlich die Knaben C 1 am Samstag in Würzburg.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei