TV 48 Schwabach

MB um Bayernpokal (Vorschau 05./06.03.)

            SCHWABACH (ws) – Mit einem Rumpfprogramm geht die Punkterunde der Hallensaison 2015/16 für die Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach am Wochenende zu Ende. Lediglich vier Teams sind – alle am Sonntag – noch im Einsatz.

            Die wichtigste Entscheidung fällt bei den Mädchen B, die zur Bayerischen Pokalmeisterschaft nach München fahren. Als „Nord 3“ rechnen sich die Turnermädchen dabei gute Chancen aus. Zum Auftakt trifft man auf den fränkischen Konkurrenten HTC Würzburg, ehe man sich mit den beiden südbayerischen Vertretern Münchner SC und SB DJK Rosenheim messen muss.

            In der Hans-Hochederhalle sind nacheinander die Knaben B 2 und die weibliche Jugend B 2 im Einsatz. Die Jungs wollen am letzten Verbandsligaspieltag endlich den ersten Sieg einfahren, die Möglichkeit haben sie dazu ab 11.30 Uhr in den Spielen gegen die Bayreuther TS und den Altmühltaler HV. Bei den Mädchen geht es ab 14.00 Uhr in der Endrunde der Verbandsliga um die Tabellenplätze fünf bis neun. Die letzten beiden Gegner der Saison für Schwabach 2 sind dabei der Nürnberger HTC 2 und der Marktbreiter HC. Schließlich bestreiten die Mädchen D 1 noch einen Oberligaspieltag in Erlangen.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei