TV 48 Schwabach

Jugend spielt munter weiter (08.07.15)

            SCHWABACH (ws) – Während die Saison 2014/15 bei den Erwachsenenteams der Hockeyabteilung des TV 1848 abgeschlossen ist, spielt die Jugend, bei der die Saison bis zum Herbst geht, munter weiter. Auch unter der Woche fanden zwei Punktspiele statt.

            Am Dienstagabend hatte die weibliche Jugend A den Nürnberger HTC zu einem Nachholspiel zu Gast. Gegen ein stark ersatzgeschwächtes Team aus der Noris entwickelte sich eine Partie auf niedrigem Niveau, in der der NHTC zunächst in Führung gehen konnte. Nach einer Auszeit kam Schwabach etwas besser ins Spiel und erzielte noch vor der Pause den Ausgleich. Zu Beginn der zweiten Halbzeit geriet man jedoch noch einmal in Rückstand. Wieder gelang der Ausgleich. Und als man sich schon fast mit einem Remis abgefunden hatte, fiel in der 66. Minute noch der 3:2-Siegtreffer für die 48erinnen, die damit ihren einzigen Saisonsieg feierten. Dennoch reicht es nur zu Rang drei in Nordbayern, also nicht für die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft.

            Am Mittwochabend war die männliche Jugend B bei der HG Nürnberg zu Gast. Sie zeigte dabei ihre bis jetzt schwächste Saisonleistung. Man konnte mit den Jungs aus der Noris nie mithalten und versäumte es auch, durch konsequentes Decken zumindest den gegnerischen Spielaufbau entscheidend zu stören. So geriet man bereits nach drei Minuten in Rückstand und fing sich in schöner Reihenfolge schon bis zur Pause drei weitere Tore ein. Nach einer Viertelstunde ohne Gegentor ging es in der zweiten Halbzeit mit den Nürnberger Treffern weiter und zwischen der 52. und der 68. Minute erhöhte die HGN auf den Endstand von 8:0. Für die Schwabacher Jungs geht es gleich am Sonntagmittag weiter. Dann tritt man – hoffentlich mit verbesserter Leistung – beim Tabellenletzten TB Erlangen an.

Weiter geht es bereits am heutigen Freitagabend mit dem Gastspiel der männlichen Jugend A bei der HG Nürnberg. Mit einem Sieg in dieser Partie könnten die 48er sogar den Sprung zur Bayerischen Meisterschaft schaffen. Heimrecht hat am Sonntag um 11.00 Uhr die weibliche Jugend B, die im letzten Spiel der nordbayerischen Runde gegen den HC Schweinfurt auf einen „Dreier“ hofft. Um Schadensbegrenzung wird es wohl für die Knaben A am Samstagnachmittag gehen, wenn sie beim souveränen Tabellenführer Nürnberger HTC antreten.

Bei den Mädchen A geht es in der nordbayerischen Endrunde um die Plätze eins bis vier. Die 48erinnen, Viertplatzierte der Vorrunde, haben dabei am Samstag um 13.00 Uhr Heimrecht gegen den Nürnberger HTC (Rang drei in der Vorrunde). Bei der Endrunde der Mädchen B werden die Plätze vier bis sechs ausgespielt. Gegner der Turnerinnen in dieser Altersklasse ist am Sonntag um 14.00 Uhr auf eigenem Platz der TB Erlangen.

In drei Kinderaltersklassen stehen schließlich am Samstag Kleinfeldturniere an. Die Knaben D 1 haben einen Oberligaspieltag beim Nürnberger HTC, die Verbandsligaspieltage der Mädchen C 2 und 3 bzw. Mädchen D 2 und 3 finden in Würzburg bzw. Großgründlach statt.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei