TV 48 Schwabach

1. Herren haben Auftaktspiel (Vorschau 01.-03.05.15)

SCHWABACH (ws) – Am ersten Maiwochenende startet endlich auch die 1. Herrenmannschaft der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach in die zweite Hälfte der Feldsaison 2014/15. Daneben sind zahlreiche weitere Mannschaften im Einsatz.

Die Schwabacher Herren konnten aus den fünf Herbstspielen neun Punkte mitnehmen und blieben damit doch etwas hinter der Erwartungen zurück. Dennoch ist man im Moment Tabellenzweiter, doch auch der Gegner am Sonntag, der Münchner SC, hat als Fünftplatzierter neun Zähler. Freilich haben die Hauptstädter dafür schon acht Partien benötigt. Beim Gastspiel in der Landeshauptstadt wird sich für die Turner wohl schon zeigen, ob sie sich im Rest der Saison noch Chancen auf die Meisterschaft ausrechnen können.

Bei der Spvgg Greuther Fürth sind ebenfalls am Samstag die Schwabacher Damen zu Gast. Will man den Kontakt zur Tabellenspitze nicht verlieren, ist gegen die Fürtherinnen, die auf Rang sechs logieren, ein Sieg eigentlich Pflicht. Das verdiente 3:0 im Hinspiel im Herbst berechtigt dabei durchaus zur Zuversicht.

Auch die 2. Herren haben es mit der Spvgg Greuther Fürth zu tun, und zwar haben sie gegen die Reserve der Kleeblättler am Sonntag um 13.30 Uhr Heimrecht. Da Fürth als einziges Team der 1. Verbandsliga noch ohne Punktgewinn ist und die Rote Laterne trägt, erhoffen sich die 48er diesmal ein Erfolgserlebnis.

Im Jugendbereich eröffnen die Mädchen B 1 bereits am Freitagabend den Reigen der Spiele. Die 48erinnen treten beim TB Erlangen an. Am Sonntag haben sie dann noch ein Heimspiel gegen die HG Nürnberg (Anpfiff 15.30 Uhr). Spieltag der Jugend B ist der Sonntag. Dabei haben die Mädchen dieser Altersgruppe um 16.45 Uhr Heimrecht gegen die HG Nürnberg, die gleichaltrigen Jungs spielen am Mittag beim Nürnberger HTC.

Dieses Team hatte bereits am Dienstag ein verlegtes Spiel bei der HG Nürnberg. Vor zwei Jahren als A-Knaben, als die HGN Dritter bei der Deutschen Meisterschaft wurde, hatte man diese Vergleiche noch hoch zweistellig verloren. Zwar hatte man auch diesmal keine reelle Siegchance, doch es zeigte sich, dass man deutlich näher gerückt ist. Nachdem man durch ein Stechertor nach der ersten Nürnberger Ecke in Rückstand geraten war (3.), gelang es durch eine gute kämpferische Leistung vor allen in der Defensive, bis zur Pause kein weiteres Tor zu kassieren. In der 45. Minute musste man jedoch das 0:2 hinnehmen, und am Ende ging den Schwabacher Jungs ein wenig die Luft aus, so dass die HGN das Ergebnis in den letzten zehn Minuten noch auf 4:0 erhöhen konnte.

Knaben A und Mädchen A 1 spielen am Samstagnachmittag in Unterfranken, und zwar die Jungs beim HC Schweinfurt, die Mädchen beim HTC Würzburg. Die Mädchen A 2 treten am Mittag bei der HG Nürnberg 2 an. Heimrecht haben die Knaben B am Sonntag um 11.30 Uhr gegen die Spvgg Greuther Fürth. Kleinfeldturniere gibt es am Samstag für die Knaben D 2 bei den SF Großgründlach und die Mädchen D 1 beim TB Erlangen.

TV 1848 Schwabach Abteilung Hockey

Gernot Brandl

Gutenbergstr. 10
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 889737
Mobil: 0170/4155278
1-Vorsitzender(add)tv48-hockey.de

TV 1848 Schwabach Geschäftsstelle

TV 1848 Schwabach Hockey Geschäftsstelle

Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel. 09122 / 2583
Fax 09122 / 2960
info(add)tv1848schwabach.de

Social Network? Wir sind dabei